Die Polizei setzt weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung. - © Simone Flörke
Die Polizei setzt weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Nach Schüssen in der Altstadt: Die nächsten vier Wochen werden spannend

Wie die Polizei die Situation nach der Anzeige eines Anwohners einschätzt.

Simone Flörke

Warburg. Die Polizei wartet weiterhin auf neue Hinweise und weitere Erkenntnisse nach den Schüssen in der Altstadt. „Es ist schon einige Wochen her, als das erste Mal Schüsse gehört wurden“, sagt Sprecher Jörg Niggemann, dass es sich nicht um einen einzelnen Vorfall handele. Dass jetzt die Öffentlichkeit auf vielen Kanälen davon erfahren habe und die Polizeistreifen sensibilisiert worden seien, das mache die nächsten vier Wochen aus Ermittlungssicht durchaus spannend...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema