0
Feuerwehr-Einsatz am Wasserspielplatz in den Warburger Diemelauen nach der Überschwemmung. - © FW Warburg
Feuerwehr-Einsatz am Wasserspielplatz in den Warburger Diemelauen nach der Überschwemmung. | © FW Warburg

Warburg Großes Reinemachen am Diemelufer nach dem Hochwasser

Warburger Löschzug befreit den Wasserspielplatz vom Schlamm der Überschwemmung.

Dieter Scholz
20.07.2021 | Stand 20.07.2021, 18:35 Uhr

Warburg. Der Wasserspielplatz am Flussbegegnungspunkt in den Warburger Diemelauen hat seine erste Hochwasser-Bewährungsprobe unbeschadet bestanden. Doch blieb eine Menge Schlamm liegen. Da half die Feuerwehr: Zur Unterstützung des Heimat- und Verkehrsvereins rückten Einsatzkräfte des Warburger Löschzuges ans Diemelufer unterhalb der Altstadt-Brücke aus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG