0
Über Stunden waren die Einsatzkräfte damit beschäftigt, ausgelaufenen Stoffe abzubinden und die Straße zu reinigen. - © FW Warburg
Über Stunden waren die Einsatzkräfte damit beschäftigt, ausgelaufenen Stoffe abzubinden und die Straße zu reinigen. | © FW Warburg

Warburg Warburger Feuerwehr streut kilometerlange Ölspur ab

Gut drei Stunden war die Feuerwehr am Dienstagabend mit dem Abbinden einer Ölspur beschäftigt.

Dieter Scholz
13.01.2021 | Stand 13.01.2021, 18:58 Uhr

Warburg. Gut drei Stunden war die Feuerwehr am Dienstagabend mit dem Abbinden einer Ölspur beschäftigt. Sie zog sich über Kilometer hin.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group