Jürgen Thon vom Verein "Zweite Heimat" wirbt im Klassenzimmer der 10d für das ehrenamtliche Engagement. Eingeladen hatten die Lehrerinnen Uta Otto (stehend v. l.) und Angela Lang-Albrecht. - © Dieter Scholz
Jürgen Thon vom Verein "Zweite Heimat" wirbt im Klassenzimmer der 10d für das ehrenamtliche Engagement. Eingeladen hatten die Lehrerinnen Uta Otto (stehend v. l.) und Angela Lang-Albrecht. | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Warburger Jugendliche mischen beim Thema Ehrenamt mit

Die Warburger Sekundarschule wirbt fürs Ehrenamt.

Dieter Scholz

Warburg. Mit Projekttagen zum Thema Ehrenamt beginnen die Schüler der Sekundarschule das neue Schuljahr. "Mir macht es Spaß, anderen zu helfen", sagt Lisa. Die 15-Jährige macht beim Technischen Hilfswerk (THW) mit. Die Treffen in der Unterkunft an der Johannistorstraße sind zweimal im Monat. „Leute kennen lernen, arbeiten im Team und mit unterschiedlichen Personen", nennt die junge Warburgerin als weitere Motivation für ihr freiwilliges Engagement. Ausreden gibt es immer: „Null Bock", „Keine Zeit" oder „Ich habe schon was anderes vor". Dagegen sprechen statistische Zahlen eine ganz andere Sprache.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema