0
Mit einer Pultdach-Konstruktion könne man das Gebäude räumlich am besten ausnutzen, so Architekt Werner Schmidt. - © Madita Schellenberg
Mit einer Pultdach-Konstruktion könne man das Gebäude räumlich am besten ausnutzen, so Architekt Werner Schmidt. | © Madita Schellenberg

Steinheim In diesem Dorf wird ein 1,4 Millionen Euro teures Feuerwehrhaus gebaut

In der aktuellen Halle steht das Feuerwehrauto so passgenau in der Garage, dass Einsteigen und Umziehen beinahe unmöglich ist.

Madita Schellenberg
26.08.2021 , 02:30 Uhr

Steinheim-Bergheim. Wer derzeit schon geimpft, genesen oder getestet ist, braucht bei politischen Sitzungen an seinem Platz keine Mund-Nasen-Bedeckung mehr – doch auch ohne wärmende Maske stand dem ein oder anderen Mitglied des Steinheimer Bauausschusses in der jüngsten Sitzung etwas Schweiß auf der Stirn. Denn in Bergheim braucht’s ein neues Feuerwehrhaus, dessen Bau mit etwa 1,4 Millionen Euro zu Buche schlagen wird. Eine große Investition. Aber: „Es ist alternativlos", so Bürgermeister Carsten Torke im Gremium.

Mehr zum Thema