Regierten 1960 in Sommersell: Marlis Stecker und Anton Liene. - © Heimatverein Sommersell
Regierten 1960 in Sommersell: Marlis Stecker und Anton Liene. | © Heimatverein Sommersell

NW Plus Logo Nieheim Regent vor 60 Jahren: Der älteste König des Vereins

Schützengeschichten (2): Anton Liene regierte vor 60 Jahren in Sommersell. „Man hat es früher etwas leichter genommen“, sagt er und erinnert an das Königsschießen im Bredenborner Wald.

Madita Schellenberg

Sommersell. Königsschießen im Bredenborner Wald, ein Zelt in der Dorfmitte und eine Kutschfahrt für das Regentenpaar: Vor 60 Jahren wurde das Sommerseller Schützenfest noch ganz anders gefeiert als heute. „Man hat es einfach etwas leichter genommen als heutzutage", erinnert sich Jubel-König Anton Liene. 1960 regierte er gemeinsam mit Marlies Stecker die Sommerseller Schützen – und ist derzeit der älteste König des Heimatschutzvereins. Dafür sollte er zu Pfingsten einen besonderen Orden verliehen bekommen. Doch wegen der Corona-Krise fällt das diesjährige Schützenfest aus...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group