Denkmalschutz oder nicht? Das ist hier die Frage. Der Bauausschuss Marienmünster muss über das Haus an der Königstraße 23 in Bredenborn beraten. - © Nicole Niemann
Denkmalschutz oder nicht? Das ist hier die Frage. Der Bauausschuss Marienmünster muss über das Haus an der Königstraße 23 in Bredenborn beraten. | © Nicole Niemann
NW Plus Logo Marienmünster

Denkmal oder nicht? Diskussionen um Gebäude in Bredenborn

Wenn ein Haus ein Denkmal wird, obwohl die Eigentümer keinen Denkmalschutz wollen. Wie ein Verfahren abläuft und was die Stadt dazu sagt.

Nicole Fischer

Bredenborn/ Marienmünster. An der Königsstraße 23 in Bredenborn steht ein Haus mit angrenzender Scheune. Eigentlich nichts ungewöhnliches, doch der Eigentümer möchte das in die Jahre gekommene Gebäude gern abreißen. So einfach ist das allerdings nicht. Laut Gutachten des LWL-Münster bestehe ein Denkmalwert für das Hauptgebäude mit Ausrichtung nach Norden inklusive angrenzendem östlichen Stallgebäude sowie für den südwestlichen Anbau des Wohntraktes. Damit müsste die Stadt Marienmünster das Gebäude unter Denkmalschutz stellen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG