Da konnte Fährmann Karl-Josef Kruse noch lächeln - die erste kaputte Schiffsschraube ließ sich noch schnell ersetzen. - © Michaela Bast
Da konnte Fährmann Karl-Josef Kruse noch lächeln - die erste kaputte Schiffsschraube ließ sich noch schnell ersetzen. | © Michaela Bast

NW Plus Logo Höxter Neue Weserfähre in Höxter ist schon wenige Stunden nach Schiffstaufe kaputt

Kurz nach dem Start muss der Betrieb in Höxter wieder eingestellt werden. Zuvor gab es einen Rückblick auf den schwierigen Weg und einen Namen für die Fähre.

Michaela Bast

Höxter. Es sollte ein fröhlicher Tag sein, auf den sich viele nach der Brückensperrung freuten: die Schiffstaufe und der offizielle Start der Weserfähre in Höxter in Höhe des Bootshauses des Rudervereins. Und tatsächlich war die Feier am späten Vormittag fröhlich. Im Beisein von Bürgermeister Daniel Hartmann, der LGS-Elfe Holli und LGS-Geschäftsführerin Claudia Koch wurde das Boot, das bis zu zehn Passagiere übersetzen kann, in Betrieb genommen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema