Im Jahr 2023 soll die Landesgartenschau in Höxter stattfinden. - © LGS
Im Jahr 2023 soll die Landesgartenschau in Höxter stattfinden. | © LGS

NW Plus Logo Höxter LGS-Chefin weist Vorwürfe des Behindertenbeirats zurück

Sie habe ihre Teilnahme an der Sitzung des Beirats nie zugesagt, lässt sie erklären und sieht die Schuld beim Beirat selbst.

Ralf T. Mischer

Höxter. Während der Sitzung des Behindertenbeirats am Mittwoch hatte ihr Fehlen für Kopfschütteln und kritische Bemerkungen der Mitglieder des Gremiums gesorgt. Immerhin waren die Erklärungen der Geschäftsführerin der Landesgartenschau und städtischen Baudezernentin Claudia Koch zum Thema Barrierefreiheit auf der Landesgartenschau das zentrale Thema der Versammlung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema