Die Bändchenlösung in Höxters Innenstadt ist passé. - © Ralf T. Mischer
Die Bändchenlösung in Höxters Innenstadt ist passé. | © Ralf T. Mischer

NW Plus Logo Kreis Höxter 2G-Kontrollen im Einzelhandel: Praxis der neuen Regeln

Die Vorgabe vom Land ist schwammig. Fürs Einkaufen in Höxter gibt es noch eine Änderung.

Alexander Graßhoff

Kreis Höxter. Das Einkaufen glich zuletzt einem Clubbesuch. Mit Zugangskontrollen und beschränktem Einlass. Konkret durften nur Geimpfte und Genesene in Geschäfte, die nicht – wie etwa Drogerien oder Tankstellen – den täglichen Bedarf bedienen. Die 2 G-Regel gilt auch weiterhin. Allerdings hat das Land NRW entschieden, dass Einzelhändler nicht mehr jeden Kunden kontrollieren müssen. In der aktuellen Corona-Schutzverordnung heißt es einigermaßen unkonkret, „stichprobenartige Kontrollen“ seien ausreichend. Eine maximal schwammige Formulierung...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema