Kennen sich gut: Armin Laschet (l.) und der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Haase. - © Archivbild: Mathias Brüggemann
Kennen sich gut: Armin Laschet (l.) und der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Haase. | © Archivbild: Mathias Brüggemann

NW Plus Logo Kreis Höxter Das sagt die Politik im Kreis Höxter zu Kanzler-Kandidat Laschet

Es gab auch viele Söder-Fans in der CDU im Kreis Höxter - die Reaktionen reichen von Erleichterung bis zu Erstaunen.

Simone Flörke
David Schellenberg

Kreis Höxter. High Noon bei der Union: Pünktlich um 12 Uhr mittags verkündete Bayer Markus Söder, dass er seinem NRW-Ministerpräsidenten-Kollegen und CDU-Vorsitzenden Armin Laschet den Platz des Kanzlerkandidaten freimacht. Der „Kandidat der Herzen" (O-Ton CSU-Generalsekretär) zog zurück. Wie kommt das und wie kommt das Hickhack der Union in den vergangenen Wochen bei den Parteien im Kreis Höxter an? Ist Laschet der bessere oder einfachere Gegner für Grüne und SPD? Christian Haase (CDU) Große Erleichterung beim CDU-Kreisvorsitzenden und ...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren