0
Die Impftermine, die wegen des Wetters in Brakel nicht wahrgenommen werden können, werden zeitnah nachgeholt. - © Symbolbild/Pixabay
Die Impftermine, die wegen des Wetters in Brakel nicht wahrgenommen werden können, werden zeitnah nachgeholt. | © Symbolbild/Pixabay

Kreis Höxter Schneechaos: Termine im Brakeler Impfzentrum bleiben bestehen

Der Kreis Höxter sowie die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe betonen, dass kein Impftermin wegen der Wetterbedingungen verloren geht. Die Impfungen sollen nachgeholt werden.

Judith Gladow
08.02.2021 | Stand 08.02.2021, 14:47 Uhr

Kreis Höxter. Das Impfzentrum in Brakel öffnet laut Kreis Höxter trotz der aktuell teils extremen Witterungslage wie geplant am Montag, 8. Februar. Alle Impfberechtigten, die einen Termin vereinbart haben, können sich dort also wie vorgesehen gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Impftermine sollten, wenn möglich, eingehalten werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG