Claudia Pelz-Westkamp, Daniel Hartmann, Sarah Thiet (Gleichstellungsbeauftragte des Kreises HX) - © Svenja Ludwig
Claudia Pelz-Westkamp, Daniel Hartmann, Sarah Thiet (Gleichstellungsbeauftragte des Kreises HX) | © Svenja Ludwig
NW Plus Logo Kreis Höxter

Gewalt an Frauen: Wie man die Warnsignale richtig deutet

Für Prügel, Demütigungen oder sexualisierte Gewalt an Frauen und Mädchen gibt es Warnsignale. Wie die erkannt werden, wird jetzt in einer Ausstellung erklärt.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ereignet sich fast immer zu Hause, hinter verschlossenen Türen, quer durch alle Bildungs- und sozialen Schichten und unabhängig vom kulturellen Hintergrund. Rund ein Viertel aller Frauen in Deutschland hat körperliche oder sexuelle Gewalt in der Partnerschaft erfahren, beispielsweise durch Demütigungen, Prügel oder sexualisierte Gewalt. Jährlich flüchten deshalb etwa 40.000 Frauen und Kinder in ein Frauenschutzhaus. Alle zweieinhalb Tage wird eine Frau von ihrem (Ex-) Partner getötet. Diese Gewalt entsteht aber nicht von einem Tag auf den anderen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG