In der Politik sind Frauen unterrepräsentiert. - © Pixabay
In der Politik sind Frauen unterrepräsentiert. | © Pixabay

NW Plus Logo Kommentar Zu wenig Frauen in den Räten des Kreises Höxter

Nicht einmal jedes fünfte Ratsmitglied ist weiblich (17,9 Prozent). Zu wenig, findet unsere Autorin. Wobei: Beim Blick auf Städte und Parteien zeigt sich teils ein überraschend heterogenes Bild.

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. 252 zu 55. Das klingt nach einem äußerst ungesunden Blutdruck, einem extrem unausgeglichenen Basketballspiel oder nach dem Verhältnis von Männern und Frauen in den Räten des Kreises Höxter. Nicht einmal jedes fünfte Ratsmitglied ist weiblich (17,9 Prozent). Ein beinahe identischer Wert zu dem, auf den die AfD-Bundestagsfraktion (17,8 Prozent) kommt, die für ihren geringen Frauenanteil immer wieder kritisiert wird. Mit 17,9 Prozent liegt der Kreis Höxter auch deutlich unter dem Landesschnitt in NRW (27,3 Prozent)...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
jetzt 30% sparen

Ein Jahr lang NW+ lesen
und richtig sparen

99 € 69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Jahrespreis

realisiert durch evolver group