Die Stadt Höxter hat jetzt die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen bekanntgegeben. - © picture alliance / ZB
Die Stadt Höxter hat jetzt die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen bekanntgegeben. | © picture alliance / ZB

NW Plus Logo Höxter Weniger Anmeldungen: Wird die Sekundarschule Höxter erstmals nur zweizügig?

Sie bleibt mit 50 neuen Schülern erneut unter der Mindest-Anmeldezahl für das Schuljahr 2020/21.

Simone Flörke

Höxter. Insgesamt beenden 243 Mädchen und Jungen im Sommer in Höxter die Grundschulen (2019: 251). 54 Schüler wechseln dann zu einer weiterführenden Schule außerhalb des Höxteraner Stadtgebiets, 189 von der Grundschule in Klasse fünf auf Realschule, Sekundarschule oder König-Wilhelm-Gymnasium in Höxter. Dazu kommen nach derzeitigem Stand 17 Viertklässler aus anderen Grundschulen, so dass vorläufig insgesamt 206 Schüler die neuen Eingangsklassen der weiterführenden Schulen in Höxter besuchen werden. „Diese Zahlen sind prozentual mit dem Wechselverhalten im letzten Jahr vergleichbar und eine leichte Erhöhung der Schüler, die im Stadtgebiet verbleiben", so Stadtsprecher Sebastian Vogt.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema