0
Gewalt gegen Frauen, das ist auch im ländlichen Kreis Höxter ein Thema. Insgesamt wurden im letzten Jahr in der Frauenberatungsstelle der AWO 342 Beratungen durchgeführt. - © Gerd Altmann
Gewalt gegen Frauen, das ist auch im ländlichen Kreis Höxter ein Thema. Insgesamt wurden im letzten Jahr in der Frauenberatungsstelle der AWO 342 Beratungen durchgeführt. | © Gerd Altmann

Höxter Beratungsstelle hilft Frauen aus dem Kreislauf der Gewalt auszubrechen

Die Zahl der von Gewalt betroffenen ratsuchenden Frauen hat im letzten Jahr abgenommen, bilanziert die AWO-Frauenberatungsstelle.

Hermann Ludwig
15.03.2020 | Stand 14.03.2020, 18:14 Uhr

Höxter. Die Zahl der von Gewalt betroffenen ratsuchenden Frauen hat im letzten Jahr abgenommen, bilanziert die AWO-Frauenberatungsstelle mit Blick auf das abgeschlossene Jahr 2019. Die beiden Beraterinnen der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Marion Nawrath und Mareike Stöver, die jetzt von der Sozialpädagogin Nadja Lang unterstützt werden, zogen jetzt Bilanz ihrer Beratungsarbeit. Suchten im Jahr 2018 insgesamt 146 Frauen Hilfe in der AWO-Frauenberatungsstelle, waren es im gesamten vergangenen Jahr 133 Frauen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG