0
So wirbt der Verein mit seinem neu gewählten Vorstand für die Veranstaltung am Sonntag, 7. März. - © Verein
So wirbt der Verein mit seinem neu gewählten Vorstand für die Veranstaltung am Sonntag, 7. März. | © Verein

Beverungen Zum Jahrestag der Würgassen-Pläne: Aufruf zur Mahnwache

Der Verein Atomfreies 3-Ländereck hat außerdem einen neuen Vorstand gewählt.

Simone Flörke
01.03.2021 | Stand 28.02.2021, 17:02 Uhr

Würgassen. Am Sonntag, 7. März, jährt sich der Widerstand gegen das Vorhaben des Umweltministeriums, Würgassen zum bundesweiten Umschlagplatz für Atommüll aus ganz Deutschland zu machen: Schnell hatte sich nach der Ankündigung der Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ), das Logistikzentrum auf dem Areal des ehemaligen und rückgebauten Atomkraftwerkes zu bauen, der Widerstand grenzüberschreitend im Dreiländereck formiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG