0
Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun. - © (Symbolbild): Andreas Frücht
Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun. | © (Symbolbild): Andreas Frücht

Kreis Herford kompakt am 2. Dezember 2022 Mehrere Unfälle, Rollerfahrer-Prozess und Schützenwaffen

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Lena Kley
02.12.2022 | Stand 02.12.2022, 10:39 Uhr

Kreis Herford. Auf einer der zentralen Straßen in Herford hat es am Donnerstagabend eine stundenlange Sperrung gegeben. Bei einem Unfall waren zwei Autos miteinander kollidiert. Dabei wurde der silberne Seat aus dem Kreis Herford derart stark beschädigt, dass die Feuerwehr den 20-jährigen Insassen befreien musste. Schon am Mittwochabend hatte es in Hiddenhausen an einer Kreuzung einen Unfall gegeben. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. In einem Wagen saßen zwei Kinder, die dank guter Rückhaltesicherungen unverletzt blieben.

Mehr zum Thema