So sieht ein Schnelltest aus. Wird Sars-CoV-2 nachgewiesen, erscheinen zwei Striche. - © David Knapp
So sieht ein Schnelltest aus. Wird Sars-CoV-2 nachgewiesen, erscheinen zwei Striche. | © David Knapp
NW Plus Logo Enger/Spenge

Der Run auf die Corona-Schnelltestzentren nimmt zu

Wie die Resonanz in Enger und Spenge bisher war und wie viel Menschen positiv auf Corona getestet worden sind. Zwei Gründe werden die Test-Nachfrage in den nächsten Tagen ankurbeln.

Ekkehard Wind

Enger/Spenge. Die Schnelltestzentren in Enger und Spenge haben eine Menge zu tun. "Die Menschen sind froh, dass sie sich vor Ort testen lassen können", berichtet der Engeraner Apotheker Jens Kosmiky. Entsprechend groß sei auch die Wertschätzung, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von den Bürgern entgegen gebracht werde. "Das ist ein schönes Signal für uns", sagt Kosmiky. Der Engeraner Apotheker geht davon aus, dass die Nachfrage nach Testungen aus zwei Gründen in den nächsten Tagen noch steigen wird. Kleines Zelt Seit einer Woche ist das ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema