0
Unterstützer der Frauengleichheit: An der Spenger Kirche St. Josef beteten beteten die Menschen am Sonntag nach der Messe für eine katholische Kirche, in der auch Frauen hohe Ämter bekleiden können. - © Stefanie Boss
Unterstützer der Frauengleichheit: An der Spenger Kirche St. Josef beteten beteten die Menschen am Sonntag nach der Messe für eine katholische Kirche, in der auch Frauen hohe Ämter bekleiden können. | © Stefanie Boss

Spenge Menschenkette für mehr Rechte: Katholikinnen demonstrieren in Spenge

Mechthild Burk und ihre Mitstreiterinnen kämpfen für Veränderungen in der Kirche. Für ihre Forderung, dass Frauen Zugang zu allen Weiheämtern haben sollen, sammelten sie zahlreiche Unterschriften.

Stefanie Boss
07.10.2019 | Stand 06.10.2019, 17:53 Uhr

Spenge. „Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg." Dieses Zitat von George Bernard Shaw verbindet Mechthild Burk mit der aktuellen Situation in der katholischen Kirche, die Frauen von höheren Ämtern ausschließt. Die geistliche Begleiterin der Frauengemeinschaft in der Spenger Gemeinde St. Josef und Mitglied des Bundesvorstands in der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) kämpft dafür, dass das anders wird. Abschluss einer einwöchigen Unterschriftenaktion war am Sonntag eine Menschenkette mit Gebet nach der heiligen Messe.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group