Falsch beschildert? Zum Hermes-Logistikzentrum geht's geradeaus, kritisiert die Bürgerinitiative. - © Ulf Hanke
Falsch beschildert? Zum Hermes-Logistikzentrum geht's geradeaus, kritisiert die Bürgerinitiative. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Löhne

Ärger über Lärm: Mehr Lkw-Verkehr ausgerechnet in Tempo-30-Zone

Die Bürgerinitiative „Macht Gohfeld leiser“ diskutiert erstmals nach der Coronapause über neue Verkehrszahlen zur Weihestraße. Die bieten Überraschendes.

Ulf Hanke

Löhne. Der Ärger über den Verkehrslärm auf der Weihestraße ist nicht verflogen. Freitagabend hat sich die Bürgerinitiative „Macht Gohfeld leiser“ erstmals nach der Coronapause wieder getroffen. Die Stadtverwaltung hat neue Verkehrszählungen durchgeführt. Doch die Zahlen bieten ein widersprüchliches Bild: Während auf dem Teilstück zur Koblenzer Straße deutlich weniger Lastwagen rollen, hat der Schwerlastverkehr ausgerechnet in der Tempo-30-Zone weiter unten zugenommen. Offenbar benutzen Speditionen wieder verstärkt die Landesstraße durch Gohfeld ins Gewerbegebiet Scheidkamp...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG