Ein betrunkener Großvater aus Löhne hat sich im Rettungswagen losgeschnallt und randaliert. - © pixabay
Ein betrunkener Großvater aus Löhne hat sich im Rettungswagen losgeschnallt und randaliert. | © pixabay
NW Plus Logo Löhne/Bad Oeynhausen

Flaschensammler greift Sanitäter im Rettungswagen auf der A30 an

Vor Gericht kann sich der angeklagte 64-jährige Großvater aus Löhne angeblich an nichts erinnern. Seinen Prozesstermin hat er auch vergessen, weshalb der Richter den Mann vorführen lässt.

Ulf Hanke

Löhne. Alkoholprobleme? „Nein", sagt der Angeklagte und schüttelt den Kopf. Seit September habe er keinen Tropfen mehr angerührt. Fast anderthalb Stunden hat das Gericht auf den Mann gewartet. Der Richter lässt ihn schließlich von der Polizei vorführen. Offensichtlich hat der Angeklagte seinen Prozesstermin vergessen. Angeblich auch den Anlass. Er habe „manchmal Aussetzer", „temporäre Amnesie" und Epilepsie, übersetzt der Russisch-Dolmetscher. Deshalb könne er sich nicht erklären, wie er in den Rettungswagen kam und warum das Auto ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG