Auf dem großen Parkplatz des Straßenverkehrsamtes in Kirchlengern werden ab Sommer fünf Kita-Gruppen in Containern untergebracht. - © Björn Kenter
Auf dem großen Parkplatz des Straßenverkehrsamtes in Kirchlengern werden ab Sommer fünf Kita-Gruppen in Containern untergebracht. | © Björn Kenter

NW Plus Logo Kirchlengern Kita-Container kommen auf den Parkplatz vom Straßenverkehrsamt

100 Jungen und Mädchen warten auf einen Kita-Platz. Es musste eine Übergangslösung her. Die hat der Kreis Herford nun gefunden.

Niklas Krämer

Kirchlengern. Da ist sie nun, die Übergangslösung für mehr als 100 Jungen und Mädchen in Kirchlengern. Sie allesamt stehen auf einer Warteliste für Plätze im nächsten Kita-Jahr 2022/23. Wie berichtet, werden zwei Bauvorhaben bis zum 1. August 2022 nicht fertig. Einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz gibt es dennoch. Deshalb suchte der Kreis Herford, der für die Bedarfsplanung in Kirchlengern zuständig ist, nach einer Zwischenlösung. Die ist nun gefunden, wie Kreis-Sprecher Patrick Albrecht auf NW-Anfrage erklärt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!