Marcus Söhnchen (52) ist seit 2009 Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten in Hiddenhausen. Er ist mit der Wahl Armin Laschets zum CDU-Vorsitzenden zufrieden. - © David Knapp
Marcus Söhnchen (52) ist seit 2009 Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten in Hiddenhausen. Er ist mit der Wahl Armin Laschets zum CDU-Vorsitzenden zufrieden. | © David Knapp

NW Plus Logo Hiddenhausen So beurteilt der Fraktionsvorsitzende die Wahl Laschets zum neuen CDU-Chef

Hätte man Marcus Söhnchen vor einigen Monaten gefragt, hätte er wohl eher Friedrich Merz favorisiert. Doch jetzt, in Zeiten der Krise, sind für ihn andere Charaktereigenschaften wichtiger.

Eike J. Horstmann
Wiebke Wellnitz

Hiddenhausen. "Ich bin mit der Wahl zufrieden, weil er das im Land, trotz aller widrigen Umstände, souverän macht." So äußert sich der Hiddenhausener CDU-Fraktionsvorsitzende Marcus Söhnchen nach der Wahl Armin Laschets zum neuen CDU-Bundesvorsitzenden. Damit ist er im Kreis nicht allein: Auch die CDU-Kreisvorsitzenden beurteilen das Ergebnis der Wahl positiv. Armin Laschet setzte sich am Samstag in einer Stichwahl auf einem digitalen Parteitag gegen den früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz durch...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.