Nach 29 Jahren übergibt Hartmut Giebel die Leitung des Bürgerzentrums Haus unter den Linden (HudL) an Judith Stallner. - © Natalie Gottwald
Nach 29 Jahren übergibt Hartmut Giebel die Leitung des Bürgerzentrums Haus unter den Linden (HudL) an Judith Stallner. | © Natalie Gottwald
NW Plus Logo Herford

Leiter des HudL verabschiedet sich nach fast 30 Jahren

Nach 29 Jahren verabschiedet sich Leiter Hartmut Giebel in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin hat Einiges vor und ist keine ganz Unbekannte für die Herforder.

Natalie Gottwald

Herford. Langweilig wird Hartmut Giebel wohl nicht werden, wenn der Leiter des Bürgerzentrums Haus unter den Linden (HudL) am 16. Juli in die Alters-Phase wechselt: "Ich habe 2.500 Quadratmeter Garten, drei kleine Enkelkinder und meinen Sport Jiu-Jitsu", sagt der 62-Jährige. 29 Jahre lang war Giebel Leiter des Bürgerzentrums, dessen abgekürzter Name HudL fast gänzlich in den Sprachgebrauch der Herforder übergegangen ist. Gestartet als Seniorenzentrum habe sich das HudL vor allem seit der Sanierung im Jahr 2002 immer weiter in Richtung Bürgerzentrum entwickelt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema