Die Baustelle Salzufler Straße kommt in diesen Tagen gut voran. Ab 24. April soll der Verkehr wieder durchgängig rollen. - © FRANK-MICHAEL KIEL-STEINKAMP
Die Baustelle Salzufler Straße kommt in diesen Tagen gut voran. Ab 24. April soll der Verkehr wieder durchgängig rollen. | © FRANK-MICHAEL KIEL-STEINKAMP

NW Plus Logo Herford Wird die Salzufler Straße erneut zur Baustelle?

Das Turbo-Internet erfordert dicke Glasfaser-Leitungen, die in die eigens unter dem Bürgersteig verlegten Leerrohre nicht hineinpassen. Noch gibt es aber Hoffnung.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Die Salzufler Straße soll am Samstag, 24. April, wieder durchgängig für den Verkehr befahrbar sein. Tatsächlich kommen die Bauarbeiter in diesen Tagen im letzten Bauabschnitt zwischen Elan- und Araltankstelle erkennbar gut voran. Die über lange Jahre leidgeprüften Anlieger werden es mit Freude zur Kenntnis nehmen. Allerdings könnten auf sie demnächst erneut Bauarbeiten zukommen - zumindest im Bereich des gerade erst gepflasterten Bürgersteiges.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema