Der Leiter des Bahnprojekts Hannover-Bielefeld, Carsten-Alexander Müller, ist dem Rat per Livestream zugeschaltet. Werner Seeger (CDU) stellt ihm Fragen zur geplanten Trasse. - © Christina Römer
Der Leiter des Bahnprojekts Hannover-Bielefeld, Carsten-Alexander Müller, ist dem Rat per Livestream zugeschaltet. Werner Seeger (CDU) stellt ihm Fragen zur geplanten Trasse. | © Christina Römer
NW Plus Logo Herford

Neue ICE-Trasse: Herforder Politiker misstrauen der Bahn

Carsten-Alexander Müller, Leiter des Bahnprojekts Hannover-Bielefeld, hat den Ratsmitgliedern Rede und Antwort gestanden. Die richten sich mit einer Stimme gegen mögliche Neubauten.

Christina Römer

Herford. So ganz allein wollte sich der Leiter des Bahnprojekts Hannover-Bielefeld, Carsten-Alexander Müller, nicht den Fragen der Herforder Politiker aussetzen. Obwohl sich die Lokalpolitiker artig dafür bedankten, dass Müller ihnen zur geplanten neuen ICE-Trasse im Rat persönlich Auskunft gab, standen die Zeichen doch klar auf Kollision: Die Stadt gegen die Bahn. Müller hatte Bahnsprecher Volker Vorwerk an seiner digitalen Seite, um am Freitagabend die Herforder per Videostream davon zu überzeugen, dass die Bahn "transparent in ihren Planungen" ist...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema