So wird es dieses Jahr vermutlicht nicht aussehen. - © Ralf Bittner
So wird es dieses Jahr vermutlicht nicht aussehen. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Kreis Herford

Kein komplettes Böllerverbot: Für Notarzt kein großes Problem

Ein Feuerwerksverbot ist vom Tisch. Schon im Vorfeld hatte es für Diskussionen auf Social Media gesorgt. Jetzt äußert sich neben dem Leiter der Zentralen Notaufnahme auch die Feuerwehr dazu.

Lena Kley

Kreis Herford. Ob an Silvester geböllert werden sollte, haben viele schon in den vergangenen Jahren immer wieder hitzig diskutiert. Dieses Jahr spielt die alles bestimmende Corona-Pandemie in dieser Debatte eine große Rolle, denn einige hatten für ein Verbot von Feuerwerk plädiert. So sollen große Menschenansammlungen verhindert, aber auch die Kliniken entlastet werden. Aus diesem Grund hatten kürzlich die Niederlande das Spektakel zum Jahreswechsel untersagt. Jetzt hatten Bund und Länder am Mittwoch bei der ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG