Günther Berg (von links), Architekt Mario Schurbohm, Ralf Brinkmann und Olaf Schürmeyer (beide KBB) und Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger freuen sich auf die Eröffnung des Bahnhofs. - © Florian Weyand
Günther Berg (von links), Architekt Mario Schurbohm, Ralf Brinkmann und Olaf Schürmeyer (beide KBB) und Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger freuen sich auf die Eröffnung des Bahnhofs. | © Florian Weyand

NW Plus Logo Bünde Exklusive Einblicke: So schön wird Bündes neuer Bahnhof

In wenigen Wochen öffnet das restaurierte Gebäude. nw.de hat sich auf der Baustelle, die den Arbeitern einige Überraschungen bot, schon einmal umgesehen.

Florian Weyand

Bünde. Noch stehen einige Leitern und Gerüste auf der Baustelle des Bünder Bahnhofs. Im Inneren des Gebäudes liegen Kabel und Eimer auf dem Boden. Doch schon in wenigen Wochen sollen die letzten Spuren der Bauarbeiter beseitigt sein und nach knapp zwei Jahren Bauzeit öffnet der Bahnhof für die Pendler. nw.de hat sich kurz vor der Fertigstellung des Gebäudes noch einmal auf der Baustelle umgesehen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!