NW Plus Logo Bünde Grüne fordern mehr Fahrradstraßen

An zwei weiteren Stellen in der Stadt soll der Radverkehr Vorrang vor dem Auto haben. Besonders Schüler sollen dadurch sicherer im Straßenverkehr unterwegs sein.

Bünde. In Bünde gibt es bereits einige Fahrradstraßen, zum Beispiel am Dustholz. Auf Fahrradstraßen dürfen nur Fahrräder und E-Scooter fahren. Dabei gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern. Sollten Autos in der Fahrradstraße erlaubt sein, dürfen sie den Radverkehr weder behindern noch gefährden. Sie dürfen nicht drängeln, wenn Radler nebeneinander fahren – was ausdrücklich erlaubt ist. Nun wollen die Grünen in Bünde, dass in der Stadt weitere Fahrradstraßen entstehen. Einen Antrag hat die Fraktionsvorsitzende Stephanie Janßen-Rickmann ans Rathaus geschickt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!