Eigentlich gibt es aktuell Einlass nur mit einem Impf-, Genesene- oder Testnachweis. - © epd-bild / Friedrich Stark
Eigentlich gibt es aktuell Einlass nur mit einem Impf-, Genesene- oder Testnachweis. | © epd-bild / Friedrich Stark

NW Plus Logo Bünde Wie gut wird 3G tatsächlich in Bünde kontrolliert?

Über ein Restaurant gibt es eine Beschwerde bei der Stadt. Doch auch bei anderen soll es Fälle gegeben haben. Das zu überprüfen ist aber häufig schwer.

Jan-Henrik Gerdener

Bünde. Im Kurhaus Bültermann sollen die 3G-Regeln nicht kontrolliert worden seien. Das ist der Inhalt einer Beschwerde an die Stadt Bünde von Anfang des Monats, die auch der NW vorliegt. Im Gespräch mit der NW bekräftigt die Leserin, die die Beschwerde gestellt hat, nicht kontrolliert worden zu sein. "Das muss im Stress untergegangen sein", sagt ein Vertreter der Kurhaus-Geschäftsführung. Das Ordnungsamt der Stadt Bünde wird daraufhin zum Betrieb geschickt, um mit den Angestellten dort über die Einhaltung von 3G-Regeln zu sprechen. Es ist nicht das einzige Restaurant in Bünde, bei dem derartige Vorwürfe im Raum stehen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!