Ein NW-Leser wollte wissen, ob E-Autos aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften häufiger an Unfällen beteiligt sind, als herkömmlich betriebene Autos. - © Symbolfoto: Pixabay
Ein NW-Leser wollte wissen, ob E-Autos aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften häufiger an Unfällen beteiligt sind, als herkömmlich betriebene Autos. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Bünde

Nach Unfall in Bäckerei in Kirchlengern: Wie gefährlich sind E-Autos?

Ein NW-Leser wollte wissen, ob E-Autos aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften häufiger an Unfällen beteiligt sind, als herkömmlich betriebene Autos.

Björn Kenter

Bünde. Vor einigen Wochen fuhr eine Frau mit ihrem Fahrzeug in die Schaufensterscheibe einer Bäckerei an der Lübbecker Straße in Kirchlengern. Die 47-Jährige hatte beim Anfahren nach Auskunft der Polizei Gas und Bremse bei ihrem Audi-Hybridmodell mit Elektro- und Benzinantrieb verwechselt. Dabei überwand das Auto praktisch aus dem Stand eine rund 25 Zentimeter hohe Stufe und fuhr durch die Scheibe in den Laden, wo es schließlich zum Stehen kam. Ein NW-Leser hat daraufhin nachgefragt, ob es wirklich am Elektro-Antrieb lag, dass der Wagen so schnell auf sehr kurzer Distanz beschleunigen konnte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG