Die neue Holzhütte im Bünder Dustholz: Der Bau der Hütte hat etwa 100.000 Euro gekostet. - © Florian Weyand
Die neue Holzhütte im Bünder Dustholz: Der Bau der Hütte hat etwa 100.000 Euro gekostet. | © Florian Weyand

NW Plus Logo Bünde 100.000-Euro-Holzhütte: So bekam "Ennigloh aktiv" die Förderung

Grundsätzlich fördert die Sparkassenstiftung begonnene Projekte nicht. Dennoch hat die Stiftung dem Verein "Ennigloh aktiv" nachträglich etwa 54.000 Euro zugesagt. Wer hat darüber entschieden?

Florian Weyand

Bünde. Mit 3.000 Euro hat die Sparkassenstiftung Herford bereits den Bau der Holzhütte im Dustholz unterstützt. Nun sollen nochmal etwa 54.000 Euro von der Stiftung an den Verein „Ennigloh aktiv" fließen. Vorausgesetzt, der Bünder Stadtrat stimmt der Verpachtung des Geländes an den Verein für zehn Jahre zu. Doch welche Projekte unterstützt die Stiftung überhaupt und wer entscheidet über die Vergabe der Stiftungsgelder?

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!