McDonald's Bünde - © Niklas Krämer
McDonald's Bünde | © Niklas Krämer
NW Plus Logo Bünde

Voller Drive-in? Wie McDonald's Bünde durch den Lockdown kommt

Augenscheinlich scheint das Drive-in-Geschäft im Lockdown zu boomen. Nichtsdestotrotz macht sich im Bünder McDonald's die Corona-Krise bemerkbar.

Niklas Krämer

Bünde. Autos reihen sich Stoßstange an Stoßstange. Die Autofahrer warten darauf, ihre Bestellung aufzugeben. Das geht ganz bequem vom Fahrersitz aus. Sie sprechen die Bestellung ins Mikrofon, fahren ein Stück weiter, bezahlen und nehmen Pommes und Burger entgegen. Bei dieser Bestellvariante ist das Infektionsrisiko eher gering. Das Drive-in-Geschäft bei McDonald's in Bünde scheint in der Corona-Zeit zu boomen. Dieser Eindruck entsteht zumindest. Mirko Vos vom Franchise-Nehmer "Eckstein", der auch die Filiale in Bünde betreibt, kann das mit Zahlen untermauern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG