In Bustedt hat die AfD überdurchschnittlich gut abgeschnitten. - © luftbild-blossey.de
In Bustedt hat die AfD überdurchschnittlich gut abgeschnitten. | © luftbild-blossey.de

NW Plus Logo Bünde Hier wählte in Bünde jeder Zwölfte die AfD

In Holsen wurde traditionell rot gewählt, in der Innenstadt und in Dünne setzte sich die CDU durch: Der Überblick über die Wahl-Hochburgen der Parteien in Bünde.

Florian Weyand

Bünde. Dass sie als Bürgermeisterkandidaten antreten, hat Martin Schuster (CDU) und Susanne Rutenkröger (SPD) offenbar einen Bonus gebracht. Beide Lokalpolitiker fuhren in ihren Wahlkreisen die jeweils besten Ergebnisse ihrer Parteien ein und holten sich jeweils das Direktmandat. Schuster erreichte im Wahlkreis Gymnasium am Markt 37,5 Prozent. Rutenkröger holte in ihrem Wahlkreis (Holsen II) mit 51,8 Prozent sogar die absolute Mehrheit - und fuhr damit das beste Ergebnis aller Bünder Wahlkreiskandidaten ein...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group