0
Der Doberg ist jetzt Nationales Geotop. - © Meiko Haselhorst
Der Doberg ist jetzt Nationales Geotop. | © Meiko Haselhorst

Bünde Doberg in Bünde ist jetzt "Nationales Geotop"

Dem Bünder Aushängeschild wird seine herausragende wissenschatfliche Bedeutung bestätigt. Hobby-Geologe Rainer Ebel berichtet, wie es zu der Auszeichnung kam und was das bedeutet.

Meiko Haselhorst
13.09.2019 | Stand 13.09.2019, 14:20 Uhr

Bünde. Rainer Ebel ist in diesen Tagen guter Dinge. Der leidenschaftliche Hobby-Geologe hat vor einiger Zeit eine erfreuliche Nachricht bekommen: Der Doberg, gewissermaßen Ebels Steckenpferd, ist nun "Nationales Geotop" - auf Bundes- wie auf Landesebene eine ganz spezielle Auszeichnung. Am "Tag des Geotops" am kommenden Sonntag, 15. September, können sich Interessierte direkt im Doberg näher dazu informieren.

realisiert durch evolver group