Blick aus der Küche: Über dem schicken Wohnbereich liegt die Treppe hinauf das Schlafloft. - © Svenja Ludwig
Blick aus der Küche: Über dem schicken Wohnbereich liegt die Treppe hinauf das Schlafloft. | © Svenja Ludwig
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Erste Tiny-House-Siedlung in SHS?

In SHS soll mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden - vielleicht bald schon auf kleinstem Raum. Die SPD regt eine Tiny-House-Siedlung an. Aber gibt es dafür überhaupt passende Flächen?

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Ein Tiny House, oder auch Mini-Haus, ist ein frei stehendes Haus für ein bis zwei Bewohner oder auch kleine Familien. Denn es ist selbst klein, üblicherweise zwischen 6 und 40 Quadratmeter. Trotzdem beinhaltet es alles, was ein normales Haus hat – nur komprimierter. Die SPD-Fraktion schlägt nun vor, in SHS eine Tiny-House-Siedlung zu schaffen. In anderen Kommunen in OWL werden ähnliche Ideen bereits diskutiert, bislang hält sich das Interesse an diesen Häusern aber in Grenzen...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema