0
Sein Fahrrad vernünftig abstellen und anschließen können, das wünscht sich eine Leserin für die Innenstadt in Gütersloh. - © Andreas Fruecht
Sein Fahrrad vernünftig abstellen und anschließen können, das wünscht sich eine Leserin für die Innenstadt in Gütersloh. | © Andreas Fruecht

Gütersloh Worüber sich NW-Leser in Gütersloh besonders ärgern

Jede Menge Anregungen haben Anruferinnen und Anrufer beim NW-Lesertelefon. Die Redaktion greift diese auf und berichtet über die Themen in loser Reihenfolge.

Irja Most
03.07.2022 , 07:00 Uhr
Anja Hustert

Gütersloh. Die Redaktion der Neuen Westfälischen in der Mauerstraße befindet sich mitten im Herzen von Gütersloh. Damit unsere Leserinnen und Leser einen kurzen Weg haben, wenn Sie uns von ihren Anliegen rund um die Dalkestadt erzählen wollen. Doch in zwei Jahren Corona war die Tür gelegentlich verschlossen, die Redaktion im Lockdown verwaist, die Redakteure im Homeoffice. Da ist das wöchentliche Lesertelefon eine gute Gelegenheit, um wieder in Kontakt zu kommen.

Mehr zum Thema