0
Ein Lkw kollidiert an der A2 in Gütersloh beim Abfahren von ein Rastplatz erst mit der Leitplanke. Als er nach der Unfallaufnahme weiterfahren will, bemerkt er einen Brand. - © Thorsten Heß
Ein Lkw kollidiert an der A2 in Gütersloh beim Abfahren von ein Rastplatz erst mit der Leitplanke. Als er nach der Unfallaufnahme weiterfahren will, bemerkt er einen Brand. | © Thorsten Heß

Gütersloh Lkw gerät nach Unfall auf der A2 bei Gütersloh in Brand

Erst kommt der Lkw mit Kosmetika und Drogerieartikeln von der Fahrbahn ab – dann steht plötzlich das Batteriefach in Flammen. Die Autobahn muss gesperrt werden.

Thorsten Heß
03.06.2022 | Stand 03.06.2022, 10:40 Uhr

Gütersloh. Die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Spexard mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu einem Lkw-Brand auf der Autobahn 2 in Gütersloh ausrücken. Vorausgegangen war zunächst ein Unfall. Der Sattelschlepper aus Hannover, der Kosmetika und Drogerieartikel geladen hatte, kam gegen 0.40 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Seitenbegrenzung der Ausfahrt zum Rastplatz Nord.

Mehr zum Thema