0
Der Deutsche Wetterdienst rechnet in Gütersloh am Dienstag mit Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h. - © Symbolfoto/Pixabay
Der Deutsche Wetterdienst rechnet in Gütersloh am Dienstag mit Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h. | © Symbolfoto/Pixabay

Gütersloh UPDATE: Sturmtief "Eugen" fegt durch Gütersloh - Warnung bis in die Nacht

Der Dienstag ist ziemlich stürmisch in Gütersloh. Seit dem frühen Morgen warnt der Deutsche Wetterdienst vor teils kräftigen Böen mit bis zu 100 km/h. Am Wochenende wird es dann aber sommerlich.

Lena Vanessa Niewald
04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 18:45 Uhr
Christian Geisler

Gütersloh. Im Kreis Gütersloh ist der Mai mit starken Sturmböen und kräftigem Regen gestartet. Für die Nacht und den gesamten Dienstag, 4. Mai, hatte der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor schweren Sturmböen mit bis zu 100 km/h gewarnt. Ganz so schlimm, wie es der DWD für OWL und den Kreis Gütersloh vorausgesagt hatte, ist das Sturmtief "Eugen" dann aber nicht über das Gebiet hinweggefegt. "Es hat in der Nacht und über den Tag verteilt einige umgestürzte Baume gegeben", heißt es von der Feuerwehrleitstelle am Dienstagabend, "aber zum Glück wurde niemand verletzt. Auch ein Sachschaden ist nicht entstanden."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG