0
Der Deutsche Wetterdienst hatte sogar eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben. - © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa
Der Deutsche Wetterdienst hatte sogar eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben. | © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa

Kreis Gütersloh Spiegelglatte Straßen im Kreis Gütersloh - mehr als 60 Unfälle

Gut aufpassen sollten Autofahrer, Fußgänger und Radler am heutigen Montagvormittag auf den Straßen und Wegen im Kreis Gütersloh. Denn es war spiegelglatt. Am Mittag gab der Wetterdienst Entwarnung.

Irja Most
01.02.2021 | Stand 01.02.2021, 16:18 Uhr

Kreis Gütersloh. Eine echte Rutschpartie gab es am heutigen Montagmorgen auf den Straßen und Wegen im Kreis Gütersloh. Nieselregen hatte den gefrorenen Boden mit einer spiegelglatten Eisschicht überzogen. Während die Hauptstraßen in Gütersloh gestreut waren, waren vor allem die Fuß- und Radwege vereist. Nur an Stellen, an denen zuvor gestreut worden war, gab es einigermaßen sicheren Halt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG