0
Die Stadt Gütersloh strebte eine Fusion der beiden Gütersloher Krankenhäuser an. - © Andreas Frücht
Die Stadt Gütersloh strebte eine Fusion der beiden Gütersloher Krankenhäuser an. | © Andreas Frücht

Gütersloh Klinik-Fusion in Gütersloh scheitert am Kartellamt

Das Bundeskartellamt lehnt völlig überraschend den Zusammenschluss von Klinikum und Elisabeth-Hospital ab. Die Träger der beiden Häuser sind konsterniert – und üben deutliche Kritik.

31.10.2019 | Stand 01.11.2019, 13:04 Uhr

Gütersloh. Das Sankt-Elisabeth-Hospital und das Gütersloher Klinikum dürfen nicht fusionieren. Völlig überraschend hat das Bundeskartellamt seine Zustimmung zu nahezu jeglicher Form von Zusammenarbeit verweigert. Die Behörde begründet das nach Angaben der beiden Krankenhäuser damit, dass die Konkurrenz wichtig sei, um die Qualität der medizinischen Versorgung aufrecht zu erhalten. Die Träger der beiden Kliniken reagierten konsterniert.

realisiert durch evolver group