Poller, Ordner und Baken waren notwendig, um das Projekt in der Altstadt umzusetzen. - © Barbara Franke
Poller, Ordner und Baken waren notwendig, um das Projekt in der Altstadt umzusetzen. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Verkehrsversuch Jetzt auch noch ein Datenleck: Die Pannenserie beim Altstadt-Test

Pleiten, Pech und Peinlichkeiten gab es beim Verkehrstest in der Altstadt bereits reichlich. Die Chronik kleinerer und größerer Missgeschicke endet vorerst mit einem neuen Vorfall.

Andrea Rolfes

Bielefeld. Bei der Online-Umfrage zum Verkehrsprojekt Altstadt.raum ist es zu einer weiteren Datenpanne gekommen. Auf dem Open-Data-Portal der Stadt waren in der vergangenen Woche einen Tag lang vom 1. bis 2. Februar Daten einsehbar, die nicht hätten veröffentlicht werden sollen. Wie die Stadt jetzt mitteilte, wurden „versehentlich“ E-Mail- und IP-Adressen von Nutzern veröffentlicht. „Glücklicherweise gab es in dieser Zeit nur eine Handvoll Zugriffe auf die Seite“, schreibt Stadtsprecher Daniel Steinmeier in einer Mitteilung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema