Wie kann die Altstadt trotz Onlinehandels und Pandemie attraktiver werden? Die Frage beschäftigt viele. Und es gibt Ideen. - © Bielefeld Marketing GmbH
Wie kann die Altstadt trotz Onlinehandels und Pandemie attraktiver werden? Die Frage beschäftigt viele. Und es gibt Ideen. | © Bielefeld Marketing GmbH

NW Plus Logo Verkehrsversuch Altstadt-Test macht sogar bundesweit Schlagzeilen

Die Suche nach einer Dauerlösung geht weiter. Der Rat lässt prüfen, wo Teile erhalten bleiben können. Die Kosten sorgen für Kritik und Häme.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Ab 1. März wird es in der Altstadt erstmal wieder fast wie früher. Der Verkehrsversuch endet, Autos dürfen wieder fahren. Allerdings prüft die Stadt weiter, ob Teile des Tests in den Sommer gerettet werden können. Das Ziel wird der Stadtrat am Donnerstag mit rot-grün-roter Mehrheit bekräftigen. Die Kritik wird durch die bekannt gewordenen Kosten von 740.000 Euro angeheizt. Und der Altstadt-Test sorgt auch bundesweit für Aufmerksamkeit.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema