Die rasend wütende Frau zückte nun ihr Pfefferspray und drückte gleich mehrmals los. - © Symbolfoto: Gerald Dunkel
Die rasend wütende Frau zückte nun ihr Pfefferspray und drückte gleich mehrmals los. | © Symbolfoto: Gerald Dunkel
NW Plus Logo Gefährliche Körperverletzung

Üble Pfefferspray-Attacke mitten in der Bielefelder City

Kleine Ursache sorgt für große Wut vorm Loom-Einkaufszentrum. Sogar ein Mann kann die rasende Angreiferin mit dem Reizgas nicht von einem zweiten Angriff abhalten.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Nach einer gefährlichen Körperverletzung in der Bielefelder Innenstadt sucht die Kriminalpolizei jetzt Zeugen der Attacke. Wie die Polizei mitteilte, am Mittwoch, 24. November, vor dem Loom-Einkaufszentrum ein Streit zwischen zwei Frauen entbrannt, der offenbar so eskalierte, dass eine der Frauen ein Pfefferspray zückte und ihr Gegenüber damit verletzte. Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag an der Stresemannstraße. Eine 60-jährige Bielefelderin hatte sich laut Polizeisprecherin Sarah Siedschlag vor dem Loom-Eingang an der Stresemannstraße aufgehalten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG