NW News

Jetzt installieren

Eltern, Lehrer und Kinder sorgen sich um die Sicherheit, wenn Baufahrzeuge über den Schulweg rollen. Besonders wenn Autos am Straßenrand parken, wird es eng. - © Sylvia Tetmeyer
Eltern, Lehrer und Kinder sorgen sich um die Sicherheit, wenn Baufahrzeuge über den Schulweg rollen. Besonders wenn Autos am Straßenrand parken, wird es eng. | © Sylvia Tetmeyer
NW Plus Logo Bielefeld

Hoch gefährlicher Schulweg für dutzende Kinder

Grundschule, Eltern und Anwohner sorgen sich um die Sicherheit ihrer Kinder, weil das neue Baugebiet über die Siedlung rund um das Böckmannsfeld erschlossen werden soll.

Sylvia Tetmeyer

Bielefeld. Die Straße ist nicht breit. Wenn rechts und links des Wohngebietes am Böckmannsfeld Autos parken, wird es noch enger. Dutzende Schul- und Kitakinder nutzen den Weg täglich, der auch offiziell als Schulweg zur Grundschule Dreeker Heide führt – und zur Kita Matthias Claudius. Nun soll zwischen Böckmannsfeld, Buchenhof und Düsterfeld ein Baugebiet entstehen. Große Baufahrzeuge werden dann durch die Siedlung rollen. Das macht Eltern und Anwohnern Sorgen. In der Juni-Sitzung der Bezirksvertretung hat der zweifache Vater Markus Schrader einen Bürgerantrag gestellt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema