Herrliches Ambiente: Mit dem Nebengebäude zusammen ergibt sich ein Ensemble wie in einem Freilichtmuseum. - © Kurt Ehmke
Herrliches Ambiente: Mit dem Nebengebäude zusammen ergibt sich ein Ensemble wie in einem Freilichtmuseum. | © Kurt Ehmke
NW Plus Logo Bielefeld

Bethels langer Weg zum neuen Hospiz führt über den Abriss dieses Kottens

Seit Jahren arbeitet Bethel daran, das nicht mehr zeitgemäße Haus Zuversicht zu verlagern - nun soll in Kürze die Entscheidung stehen. Es geht an Quellenhofweg. Droht ein zweiter Abriss?

Kurt Ehmke

Bielefeld. Haus Zuversicht am Bethelweg ist eines der markantesten alten Häuser, die es in Bethel noch gibt. Gebaut 1905. In ihm befindet sich ein stationäres Hospiz mit zehn Einzelzimmern. Doch nun soll es umziehen, Bethel wird das Haus Zuversicht am Bethelweg als Hospiz absehbar aufgegeben. Erstmals thematisiert wurde das vor zweieinhalb Jahren, damals hieß es, spätestens zu 2022 solle der Umzug erfolgt sein - damals wie heute an den Quellenhofweg. Bezirksbürgermeisterin Hannelore Pfaff: "Das lag schon lange in der Luft...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG