Einheitliche Regeln, was auf dem heimischen Balkon erlaubt ist, gibt es nicht. - © Symbolfoto: Pexels
Einheitliche Regeln, was auf dem heimischen Balkon erlaubt ist, gibt es nicht. | © Symbolfoto: Pexels
NW Plus Logo Bielefeld

Lärm, Müll, Geruch: Wo und wie darf man eigentlich grillen?

Sommerzeit ist Grillzeit. Gutes Wetter und niedrige Inzidenzwerte dürften in den kommenden Tagen wieder viele Bielefelder an die privaten und öffentlichen Feuerstellen locken.

Sebastian Beeg

Bielefeld. Spätestens mit den ersten wärmeren Tagen und Sonnenstrahlen wird alljährlich die Grillsaison auch in Bielefeld eröffnet. Doch vor allem unter Nachbarn sorgt das Grillen im Sommer öfter für Streit, wenn etwa der beißende Holzkohlequalm in die Nebenwohnung zieht. Nur allzu oft stellt sich die Frage: Darf ich als Mieter auf Balkon oder Terrasse eigentlich den Grill anwerfen? Einheitliche Regeln, was erlaubt ist und was nicht, gibt es laut Aussage von Ralf ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG