- © Sarah Jonek (Archiv/Symbolbild)
| © Sarah Jonek (Archiv/Symbolbild)
NW Plus Logo Bielefeld

Gewalteskalation am Kesselbrink: 23-Jähriger soll Polizei attackiert haben

Bei einer umstrittenen Festnahme war es im Juni in Bielefeld zu Tumulten gekommen, Beamte wurden sogar mit Flaschen beworfen. Jetzt gibt es eine Anklage.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Im Zusammenhang mit zwei Festnahmen hatten sich im Juni im Bereich der Volksbank am Kesselbrink tumultartige Szenen abgespielt. Auslöser war offenbar eine Personenkontrolle gewesen, die die Situation eskalieren ließ: Polizisten wurden mit Flaschen beworfen, am Ende waren 15 Streifenwagenbesatzungen vor Ort. Die Staatsanwaltschaft hat nun einen 23 Jahre alten Mann aus Herford angeklagt, der der Auslöser der damaligen Auseinandersetzung gewesen sein soll...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema