NW News

Jetzt installieren

Die „Nestfalken“ bereiten sich voller Vorfreude auf Montag vor. Maike und Mitja (hinten) fegen, Fine (v. l.), die stellvertretene Kitaleiterin Melanie Sauer und Jost gestalten Plakate mit den wichtigsten Regeln. Klammern sollen die Personenanzahl begrenzen. Foto: Wolfgang Rudolf - © Wolfgang Rudolf
Die „Nestfalken“ bereiten sich voller Vorfreude auf Montag vor. Maike und Mitja (hinten) fegen, Fine (v. l.), die stellvertretene Kitaleiterin Melanie Sauer und Jost gestalten Plakate mit den wichtigsten Regeln. Klammern sollen die Personenanzahl begrenzen. Foto: Wolfgang Rudolf | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Bielefeld Kitas öffnen wieder: Das müssen Eltern jetzt wissen

Nach fast drei Monaten Notbetreuung dürfen am Montag alle rund 12.500 Kinder wiederkommen – allerdings mit Einschränkungen. Viele freuen sich, aber nicht alle. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe.

Ivonne Michel

Bielefeld. „Endlich geht es wieder los“ steht auf dem Plakat, das Melanie Sauer, stellvertretende Leiterin der Kita „Nestfalken“, mit den wichtigsten Infos für den großen Neustart am Montag gestaltet. Nicht nur sie und ihre Kollegen freuen sich. Vor allem viele Eltern sind erleichtert, dass ihre Kinder jetzt wieder betreut werden – wenn auch, wie berichtet, nur im „eingeschränkten Regelbetrieb“, so die Definition vom Land. 15 statt 25, 25 statt 35 und 35 statt gebuchte 45 Stunden pro Woche. Und noch mehr wird anders sein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.